Siegel


Leistung macht Schule           Eliteschule des Fußballs
Berufswahl Siegel NRW          Schule der Zukunft
Zukunftsschulen NRW           Schule ohne Rassismus

Luise goes Ireland – Latest News

geschrieben am: 20.11.2020 

Unser Projekt „Luise goes Ireland“; welches das Ziel verfolgt, eine langlebige Schulpartnerschaft zu einer irischen Schule ins Leben zu rufen und zu pflegen, hat einen großen Schritt nach vorne gemacht.

Good News: Die Luise goes Ireland Arbeitsgemeinschaft hat eine 100 Prozent Förderung für ihr Erasmus + Projekt zum Thema Participation and language learning erhalten. Dies bedeutet, dass die höchst motivierten 16 SchülerInnen der AG (13 Schülerinnen und 3 Schüler aus dem Jahrgang 9) im nächsten Jahr einen SchülerInnenaustausch mit dem Naas Community College machen werden – und dies gänzlich ohne Zuzahlung. Zu der SchülerInnen Gruppe und den derzeit zwei koordinierenden LehrerInnen kommen noch zwei Studierende der Universität Bielefeld/Fachbereich Anglistik hinzu, die das Team durch und durch bereichern – THANK YOU!

Das NCC liegt in der Grafschaft Kildare und ist ca. eine knappe Autostunde von Dublin, der irischen Hauptstadt, entfernt.

Die teilnehmenden LehrerInnen beider Schulen stehen bereits seit Juni 2019 in Kontakt und schmieden an dem Projekt. Nun haben sich auch die Schulleiter im Rahmen einer Videokonferenz kennengelernt. Sprachlich war alles dabei: Deutsch, deutsch mit bayrischem Dialekt, Englisch und Denglisch :-). Es herrschte eine lockere Atmosphäre und beide Seiten freuen sich schon sehr auf ein hoffentlich baldiges persönliches Zusammentreffen.

Durch die Pandemie kamen jedoch viele geplante Projekte zum Erliegen. So beispielsweise der Besuch der Iren in Bielefeld aber auch der Besuch der koordinierenden LehrerInnen der Luisenschule am Naas Community College in Irland. Diese Meilensteine, die zur Orientierung sowie zur Festigung der Kooperation beitragen sollten, wurden auf das nächste Jahr verschoben und durch etliche Zoom Meetings sowie kollaborative Aktivitäten ersetzt.

Auf der Ebene der Arbeitsgemeinschaft konnten wir weitere kleine Schritte erzielen. Das erste Welcome Package ist auf den Weg gegangen und mit ihm Geschenke sowie Anstöße für konkrete gemeinsame Aktivitäten.

So gab es beispielsweise typische „Spezialitäten“ aus Bielefeld und Deutschland, „Corporate Identity gifts“, Stadtführer, Bielefeld Sticker, das Arminia Bielefeld Maskottchen, Fotos und vieles mehr. Natürlich legten wir auch einen Brief bei, der als ersten Anstoß für den Kontakt zwischen den SchülerInnen dienen soll.

Dieser beinhaltet unter anderem Links für „My Simple Shows (siehe unten :-)) dreier Schüler unserer AG.

Das Ziel soll darin bestehen, dass alle beteiligten SchülerInnen eine Art Erklärvideo von sich selbst erstellen. Diese sollen an die Partnerschule gesendet und dort angesehen werden. Daran anschließend soll eine Art „Matching“ erfolgen. Es sollen sich also „Partner“ finden, die in einen tieferen kommunikativen Austausch gelangen. Natürlich wird es auch ein virtuelles Face-to-Face Meeting aller Teilnehmer geben.

Folgende weitere Ziele streben wir an:

  • – Gemeinsame Kommunikationsplattform schaffen und nutzen
  • – Kreieren eines gemeinsamen Logos für die Schulpartnerschaft
  • – Gegenseitiges Erstellen und senden eines selbst erstellten Corporate identity gifts mit dem Logo der Schulpartnerschaft
  • – Ein eigenes Buch mit Warming up games für den Start einer Englisch Stunde
  • – Dauerhafter Austausch zwischen den „Partnern“
  • Kahoot! Quiz über die eigene Schule und die Stadt erstellen
  • – Planung des Besuches der jeweiligen anderen Schule (Beherbergung, Kennenlernen der Schule, Programm des Austausches, …)
  • – …

Falls ihr Fragen, Ideen oder Anregungen für unseren Austausch und/oder unsere AG habt, wendet euch gerne an uns! Wir würden uns sehr freuen and we will inform you about the latest news. 🙂

Take care and see you soon,

Luise goes Ireland Team

© 2020 Luisenschule Bielefeld · Paulusstr. 9-11 oder Josefstr. 16, 33602 Bielefeld · Tel. 0521 55799-260 · Luisenschule@Bielefeld.de