Siegel


Leistung macht Schule           Eliteschule des Fußballs
Berufswahl Siegel NRW          Schule der Zukunft
Zukunftsschulen NRW           Schule ohne Rassismus

Ein ehemaliger Luisenschüler stellt sich vor

geschrieben am: 17.03.2022 

Hallo ich bin Elias Hannowsky und das ist meine Geschichte:

Ich kam als Grundschüler aus der Grundschule Milse und hatte nur eine eingeschränkte Realschulempfehlung. Das hat man die ersten ein bis zwei Jahre auch gemerkt. Ich war nie ein schlechter Schüler, richtig gut aber auch nicht.

Ab der siebten Klasse ging es nur noch bergauf bis hin zu einem Abschluss mit Q-Vermerk und einem Schnitt von 1,6. Viele wollten mir einreden, ich sollte doch Abitur machen, aber ich hatte einen anderen Weg im Kopf. Ich begann zum Ende des Sommers eine Ausbildung zum Physiotherapeuten die ich im Sommer 2021 erfolgreich abschloss.

Jetzt mit etwas Abstand lässt sich sagen, ich habe alles richtig gemacht. Mir stehen alle Türen offen und das auch ohne Abitur. Denn Abitur ist nämlich auch nicht alles.

Mein Steckbrief:

Name: Elias Hannowsky
Alter: 20 Jahre
Beruf: Physiotherapeut
Nebenbei: Medizinische Betreuung einer Handball Mannschaft (4.Liga)
Schulischer Abschluss: Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk
Hobbys: Handball und Autos
Sonstiges: Ehemaliger Schülersprecher, Vorstandsmitglied eines Sportvereins, Jugendtrainer

© 2020 Luisenschule Bielefeld · Paulusstr. 9-11 oder Josefstr. 16, 33602 Bielefeld · Tel. 0521 55799-260 · Luisenschule@Bielefeld.de