Siegel


Leistung macht Schule           Eliteschule des Fußballs
Berufswahl Siegel NRW          Schule der Zukunft
Zukunftsschulen NRW           Schule ohne Rassismus

Corona-News


Alle alten Nachrichten lassen sich hier im Archiv abrufen.

+ + Informationen zum Schuljahresende + + Rückblick + + Ausblick auf 2021/22 + +

Liebe Eltern,

hinter uns liegt ein durch die Coronapandemie sehr kraftraubendes und turbulentes Schuljahr 2020/2021. Unsere LehrerInnen, SozialarbeiterInnen und Sekretärinnen haben Ihre Kinder und Jugendlichen unter enormen Kraftanstrengungen durch diese schwierige Zeit begleitet. Ich möchte mich stellvertretend für das gesamte Luisenteam heute aber vor allem bei Ihnen bedanken, dass Sie uns Ihr Vertrauen entgegengebracht und durch Ihre elterliche Unterstützung, so sie Ihnen denn möglich war, ganz wesentlich zum vernünftigen Bewältigen dieser Situation beigetragen haben.

Wir haben in der Schule hohe Sicherheitsstandards mit Augenmaß konsequent angewendet und sind so weitgehend von Ansteckungen und größeren Gruppenquarantänen verschont geblieben. Dazu trägt sicherlich auch die hohe Testbereitschaft bei.

Wir haben im Rahmen der Vorgaben in allen Phasen, in denen das möglich war, immer einen sehr hohen Anteil an Präsenzunterricht gefahren. Damit nicht zu viele Kinder abgehängt wurden, haben wir zusätzlich gemeinsam mit der Sportjugend bis zu 80 Kinder in schulische Betreuung geholt, damit sie eine Struktur und Begleitung in dieser schwierigen Zeit hatten. Besonders die Klassenleitungen haben durch engagierte Beratung und Unterstützung Ihre Kinder so gut es ging gestützt und aufgefangen.

Dennoch ist die Schere der Lern- und Entwicklungsstände weiter auseinander gegangen. Zahlreiche Kinder haben sich während des Distanzlernens verbessert, andere weisen Defizite auf. Defizite treten aber nicht nur im Lernstoff auf, sondern es fehlten auch soziale Lernsituationen. Distanzlernen, Mindestabstände und Masken bilden nun mal eine völlig andere Lernumgebung. Wandertage, Unterrichtsgänge, Spiel- und Sportfeste, Tag der offenen Tür und Klassenfahrten sind Highlights des Schulbetriebs. Sie haben vollständig gefehlt.

Deshalb laufen bereits jetzt unsere Planungen auf Hochtouren, wie wir zukünftig die auftretenden Lerndefizite individuell ermitteln und ihnen gezielt begegnen können. Natürlich haben nicht alle Kinder Lerndefizite, nicht alle in gleicher quantitativer oder qualitativer Ausprägung, und nicht alle im gleichen Fach. Dafür werden wir verbindliche Strukturen schaffen, bzw. geeignete bestehende nutzen. In den Ferien gibt es bereits Angebote über LMS. Deshalb bleiben die Bücher und die IPads in Ausleihe und werden erst unmittelbar nach den Ferien eingesammelt. Wichtig ist aber zunächst einmal, dass die Kinder Abstand  finden, sich erholen und mit anderen spielen oder gemeinsam Freizeit verbringen.

Weiterhin ist geplant, für die jetzigen Klassen 5 und 7 die ausgefallenen Klassenfahrten zumindest in verkürzter Form nachzuholen, um das Soziale Lernen und die Teambildung zu stärken. Für Schul- und Sportevents steht uns ja ab Schuljahresbeginn unsere neue große Zweifachsporthalle an der Josefstraße zur Verfügung.

Auch die Wiederaufnahme des Mensabetriebs (5-7) und des Cafeteriabetriebs (8-10 + IK) soll zum Schuljahresbeginn wie gewohnt erfolgen. Informationen folgen.

Bitte in der letzten Ferienwoche unbedingt auf die Homepage schauen, ob es coronabedingte Einschränkungen im Schulbetrieb gibt.

Unten finden Sie noch einmal die bereits feststehenden Termine für die letzten 2 Wochen dieses Schuljahres.

Wir alle hoffen nun, dass das kommende Schuljahr wieder weitgehend in Normalität verlaufen wird und die Luise wieder der lebendige und schülerfreundliche Lernort für alle sein darf. Damit das funktionieren kann, wird es wohl zumindest bei den Testungen, wahrscheinlich auch bei einer Maskenpflicht in Innenräumen bleiben. Ich bitte Sie deshalb alle, auch in den Ferien der Pandemie weiterhin entspannt aber nicht leichtsinnig, und jederzeit mit dem nötigen Augenmaß zu begegnen. Dazu gehört auch ein verantwortungsvolles Verhalten bei der Reiserückkehr aus verschiedenen Staaten.

Abschließend möchte ich mich bei der ganzen Schulgemeinschaft noch einmal für das Engagement, die Geduld, das Augenmaß und das entgegengebrachte Vertrauen danken. Ihnen allen wünsche ich möglichst entspannte Ferien und bleiben Sie gesund!

Sven Pachur (Schulleiter)

Information zu letzten 2 Schulwochen

21.6. – 2.7.21:    Berufsorientierung JG9 (Betriebspraktikum oder Berufswochen in der Schule)

23.+ 24.6.:           Wandertage JG 10

25.6.21:                Entlassung 10. Klassen

28.6.21:                Zeugniskonferenzen ganztägig => Unterricht nur im Distanzlernen (Kein Präsenzunterricht)

1.7.21:                  Wandertag 5-9 + IK

1.7.21:                  Anmeldeschluss für Nachprüfungen

2.7.21:                  Zeugnisausgabe am Ende der 3. Stunde (1.+2. Std. nach Plan, 3. Std. Klassenleitung)

11.8.21:                Sekretariate wieder besetzt

12.8.21:                8.00 Uhr schriftliche Nachprüfung

16.8.21:                mündliche Nachprüfungen (Uhrzeit im Sekretariat erfragen)

18.8.21:                Schulbeginn um 8.10 Uhr – 1. – 3. Std. Klassenlehrerunterricht. 11.30 Unterrichtsschluss

18.8.21:                12.00 – 14.00 Begrüßungsfeier und Einschulung der neuen Luisen in Klasse 5  

© 2020 Luisenschule Bielefeld · Paulusstr. 9-11 oder Josefstr. 16, 33602 Bielefeld · Tel. 0521 55799-260 · Luisenschule@Bielefeld.de